Regalinspektion

Jährliche Prüfpflicht für Lagereinrichtung
Seit August 2009 findet die neue europäische Norm DIN EN 15635 ihre Anwendung.
Diese überträgt dem Betreiber von Regaleinrichtungen neue Pflichten.

Im Zusammenhang mit § 10 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelt diese Norm den Ablauf und die jährliche Prüfpflicht von Lager- und Betriebseinrichtungen durch eine hierzu befähigte Person.

Als vorbeugende Maßnahme zur allgemeinen Sicherheit ihrer Mitarbeiter und zur Reduzierung des Haftungsrisikos empfehlen wir ihnen dringend, ihre Regaleinrichtungen in regelmäßigen Abständen, selbst oder durch einen Sicherheitsbeauftragten in Augenschein nehmen zu lassen. Diese Kontrolle sollte in monatlichen Intervallen durchgeführt werden.

Im Zeitalter der Digitalisierung berechnen heutzutage komplexe Simulationsprogramme im CAD die Querschnittswerte von Regalkomponenten.

Dies hat letzten Endes dazu geführt, das immer dünnere Blechstärken und intelligente Profilformen ihre Verwenden finden um die Herstellungskosten zu reduzieren.

Als negative Folgen dieser Optimierung können jedoch schon geringfügige Beschädigungen an Regalkomponenten die Traglasten einzelner Bauteile eines Regales dramatisch reduzieren, was eine außerordentliche Gefahr für Mensch, Maschinen und Waren darstellt.

Durch unseren Service, der Fischer Regalinspektion minimieren wir Risiken die durch beschädigte Bauteile ihrer Lager- und Betriebseinrichtungen auftreten können.

Unsere geprüften Regalinspekteure haben ihre Befähigung in einem mehrtägigen Seminaren unter Beweis gestellt und mit einer Prüfung abgeschlossen. Somit sind sie befähigt diese qualifizierte Prüfung durchzuführen. Unsere Regalinspekteure sind verpflichtet, ihre Kenntnisse durch regelmäßige Nachschulungen auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen.

Die Regalinspektion wird anhand von Sichtkontrollen bei laufendem Betrieb durchgeführt.

Nach erfolgter Inspektion erhält ihr Lager eine Prüfplakette. So wird dokumentiert, dass der Betreiber auch diese sicherheitsrelevante Maßnahme genutzt hat um den Sicherheitsstandard in seinem Lager zu Erhöhen.

 

bestanden

Ein Beispiel aus der Praxis – Prüfung erfolgreich bestanden

Die Fischer Regalinspektion beinhaltet folgende Leistungen:

Sichtkontrolle  auf Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien gemäß der BGR 234

Sichtkontrolle von Lagereinrichtungen auf erkennbare Mängel oder Beschädigungen an Regalkomponenten sowie Fehlteile

Ursachenermittlung bei wiederholtem Auftreten von Beschädigungengs

Abgleich der Belastungsschilder mit dem aktuellen Regalaufbau

Schriftliche Dokumentation eines Prüfberichts mit Aufbewahrungspflicht und Vergabe der Inspektionsplakette

Organisation und Hilfe beim Austausch beschädigter Regalteile.

 

Wir prüfen folgende Regalsysteme:plakette

  • Fachbodenregale/ Archiv- und Bibliotheksregale
  • Palettenregale
  • verfahrbare Regalanlagen
  • Kragarmregale
  • Durchlaufregale
  • Mehrgeschossige Lager- und Bühnenanlagen
  • Durchfahrregale
  • Einfahrregale

 

Durch das frühzeitige erkennen von Schäden können folgenschwere Unfälle vermieden werden. In anderen europäischen Ländern werden derartige Inspektionen schon seit mehreren Jahren durchgeführt, wodurch die Sicherheit gesteigert und erhebliche Einsparpotentiale geschaffen wurden.

Sollten sie Interesse an dieser neuen Dienstleistung von Fischer Regalsysteme haben,
so stehen wir ihnen jederzeit telefonisch unter +49 2222-9772-0 oder gebührenfrei unter 0800  REGALSYSTEM zur Verfügung.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH